Alle Veranstaltungen im Überblick

Unser Jahresprogramm 2018...

... ist so zu sagen gerade geschlüpft und quasi fertig. Momentan sind wir dabei, die ganzen Veranstaltungen als Übersicht auf die Homepage zu bringen, bevor dann die einzelnen Detail-Ausschreibungen dazu kommen. Nebenher wird der Flyer entworfen, der hoffentlich auch bald in Druck gehen kann.

Wir haben uns bemüht, wieder ein abwechslungsreiches, gutes und schönes Programm für euch zu gestalten und freuen uns schon jetzt auf ein tolles Seminarjahr mit euch hier auf dem Klotzenhof.

Falls es bei der direkten Anmeldung über die Homepage Probleme geben sollte (was momentan sein könnte), könnt ihr das auch gerne direkt per E-Mail unter mail@animaplanta.de oder telefonisch unter 07172-9169896 tun.

Und nun, viel Spaß bei unserem Angebot und hoffentlich auch bald bei dem einen oder anderen Seminar...

Übrigens: Unsere Jahresprogramm gibt es auch in Papierform als Flyer, sowie als pdf-Datei, die wir auf Anfrage gerne zuschicken.



Hut oder Katzenhöhle aus Schafwolle filzen (Zukunftswerkstatt)

Neuer Termin (verschoben vom 22. Juli 2017):

Samstag, 13. Januar 2018, 9 bis 18 Uhr

"... also, ich wollte schon immer so einen echten Schäfer-Hut...", und den auch noch selber machen, dazu ist hier die Gelegenheit. Unterschiedliche Hut-Variationen sind möglich...
Oder wollte Deine Katze schon immer so eine schöne, kuschelige Höhle aus Schafwolle? Auch das kann bei diesem Seminar selber gefilzt werden.
Mit Barbara Kronmiller.

Kosten: 80 Euro pro Person plus Material, inkl. Getränke

Für weitere Infos und Anmeldung hier klicken...



Kräuterstammtisch

Freitag, 9. Februar, 19 bis 21.30 Uhr

Auch in 2018, der Kräuterstammtisch. Ein Abend zu einem jahreszeitlich passenden Pflanzenthema. Wir bieten den Raum, den Rahmen und einen Beitrag. Jeder Teilnehmer bringt selber auch einen Beitrag mit... eine Geschichte, einen Hintergrund, etwas kulinarisches, botanisches, tier- oder humanmedizinisches zum Thema... oder was auch immer dazu passt... wir sind gespannt...

Mit Dr. Alexandra Nadig und Simone Proll.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Brotbacktag

Sonntag, 25. Februar, ab 14 Uhr

Nachdem unser 200 Jahre altes Backhaus inzwischen aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und in neuem, alten Glanz erstrahlt, und nachdem wir den Ofen wieder in Betrieb genommen haben, wollen wir nun regelmäßig Backtage anbieten.

Wir werden rechtzeitig einheizen und ihr bringt einfach eure Teige, Kuchen, Flammkuchen oder was auch immer ihr backen wollt mit und wir sammeln gemeinsam Erfahrungen und Freude am Backen im großen Holzbackofen. Die eine oder andere Kleinigkeit werden wir sicherlich gleich verspeißen, aber natürlich nehmt ihr eure Brote und Backwaren selbst mit nach Hause.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Integral Yoga auf dem Klotzenhof

Kursbeginn: Dienstag, 6. März, 18 Uhr

Schenke Dir Zeit für Dich selbst!

Yoga ist ein Weg zu Dir selbst und verbindet Dich mit Deiner inneren Kraft. Mit Hilfe einer regelmäßigen Yogapraxis entwickelst Du mehr Klarheit, Gelassenheit und Lebensfreude. Im Integral Yoga lernst Du, körperliches Wohlbefinden mit einem friedvollen Geist zu vereinen.

Einsteigerkurs über 10 Einheiten á 90 Minuten plus eine Zusatzeinheit, jeweils dienstags ab 18 Uhr.

Kosten: 100 Euro pro Person für 10 Einheiten.

Kursleitung und Anmeldung: Patricia Jyothi Heichele, E-Mail: patriciaheichele@hotmail.com

Weitere Termine sind: 13. März, 20. März, 27. März, 3. April, 10. April, 17. April, 24. April, 1. Mai, 8. Mai, 15. Mai.



Gartenlichter flechten (Zukunftswerkstatt)

Samstag, 10. März, 15 bis 18.30 Uhr

Wunderschöne, dekorative Windlichter aus Weide für den Garten oder den Balkon selber flechten. In diesem Workshop könnt ihr das lernen und nehmt euer eigenes Gartenlicht mit nach Hause, damit dann der erwachende Garten zum Frühjahr gleich geschmückt werden kann.

Mit Barbara Kronmiller

Kosten: 25 Euro pro Person plus 8 Euro Materialkosten (diese weden am Seminar eingesammelt).



Phytotherapie: Parasiten

Samstag, 17. März, 13.30 bis 17.00 Uhr

Phytotherapie Halbtagesseminar zum Thema Parasiten mit Dr. Alexandra Nadig.

Kosten: 45 Euro pro Person inkl. Getränke



Brotbacktag

Sonntag, 18. März, ab 14 Uhr

Nachdem unser 200 Jahre altes Backhaus inzwischen aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und in neuem, alten Glanz erstrahlt, und nachdem wir den Ofen wieder in Betrieb genommen haben, wollen wir nun regelmäßig Backtage anbieten.

Wir werden rechtzeitig einheizen und ihr bringt einfach eure Teige, Kuchen, Flammkuchen oder was auch immer ihr backen wollt mit und wir sammeln gemeinsam Erfahrungen und Freude am Backen im großen Holzbackofen. Die eine oder andere Kleinigkeit werden wir sicherlich gleich verspeißen, aber natürlich nehmt ihr eure Brote und Backwaren selbst mit nach Hause.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Pflanzenportrait: Brennnessel (Zukunftswerkstatt)

Freitag, 23. März, 18.30 bis 21.30 Uhr

Ein Abend mit Gabriele Altmann.

„Je intensiver und länger wir eine Pflanze in ihrem Wachsen, Gedeihen, Blühe, Welken, Früchte und Samen tragend, beobachten und begleiten, desto eher und klarer erkennen wir ihr eigentliches Wesen und begreifen, dass jede Pflanze ihre Bedeutung auch in inniger energetischer Verbindung zu uns Menschen lebt“. (Zitat von Ch. Kiehs-Glos)         

Die Brennnessel -  geballte Entgiftungskraft                     
Urtica dioica - klingt kompliziert, ist es aber nicht. Hinter diesem Begriff versteckt sich das uns all bekannte Grüngewächs: die Brennnessel. Der Erstkontakt mit dem grünen Pflanzenwunder ist meist schmerzhaft, doch hat man sich erst einmal kennengelernt, lässt sich die Freundschaft tiefgehend ausbauen. Nun wird die Brennnessel weder von fern her importiert, noch ist sie als Superfood oder Detox deklariert im Feinkosthandel zu finden. Nein, die Brennnessel steht ganz einfach vor unserer Haustür mit geballter Kraft. Welche Heilversprechen uns die Brennnessel gibt und welche Köstlichkeiten wir daraus zaubern können, erfahren wir an diesem Abend. 

Kosten: 25 Euro pro Person plus Materialkosten (diese werden am Abend vor Ort eingesammelt).



Tellington TTouch Grund- und Aufbaukurs

Samstag und Sonntag, 14. und 15. April, jeweils 10 bis 17 Uhr

Der Tellington TTouch:
- als sanfter Weg zu mehr Wohlbefinden
- unterstützt medizinische Behandlungen
- lindert Schmerzzustände
- hilft bei Bewegungseinschränkungen
- vertieft die Tier-Mensch-Beziehung
- wirkt emotional ausgleichend
- fördert die Balance
- die Basis für mehr Gelassenheit und gutes Lernen

Der Tellington TTouch Grundkurs (Samstag) eignet sich für Anfänger ohne Vorkenntnisse. In jedem Seminar wird gezielt auf die Hunde eingegangen, aber auch Katzenbesitzer kommen nicht zu kurz.

Der Aufbaukurs setzt den Grundkurs voraus. Hier lernen die Teilnehmer, wie eine Körperbandage angelegt wird und werden in die Bodenarbeit eingeführt.

Kursleitung und Anmeldung: Sabine Kohler, zertifizierter Tellington TTouch Practitioner (P3)

Kosten: 135 Euro mit/ohne Hund (maximal 8 Teilnehmer mit je einem Hund)

Weiter Infos unter: www.tiertherapie-ttouch.com



Wasch-, Putz-, Spülmittel sowie Zahnpasta gesund selber herstellen (Zukunftswerkstatt)

Samstag, 21. April, 13 bis 17 Uhr

Halbtagesworkshop mit Gabriele Altmann

Ihr wollt doch auch wissen, was drin ist? Gerade Putz- und Waschmittel sind da so ne Sache. Und Zahnpasta muss man auch immer genau anschauen, bevor man sie verwendet.

Wie man all das aus gesunden Zutaten selber herstellen kann, zeigt euch Gabriele Altmann an diesem Nachmittag.

Kosten: 55 Euro pro Person plus Materialkosten (diese werden am Seminartag vor Ort eingesammelt).



Yoga und Heilpflanzen Symbiose-Tag

Sonntag, 22. April, ab 10 Uhr

Wir beginnen mit einer 2-Stunden Jivamukti-Yoga Einheit, die von Katja Seiffert (zertifizierte Vinyasa und Jivamukti-Yogalehrerin) geleitet wird. Danach gehen wir raus ins Grüne und lassen uns von Dr. Alexandra Nadig (Tierärztin und Phytotherapeutin) wichtige und wunderbare Heil- und Genußkräuter zeigen und sammeln davon auch einiges. Mit den gesammelten Zauberpflanzen bereiten wir gemeinsam am Feuer eine leckere, leichte, gesunde Mahlzeit zu. Dann darf ein wenig geruht werden, bevor am Nachmittag nochmal Yoga auf dem Programm steht. 90 Minuten Yin-Yoga unter der Anleitung von Anja Epple (zertifizierte Vinyasa und Yin-Yogalehrerin).

Danach können wir, wer mag, den Tag gerne noch am Feuer ausklingen lassen.

Kosten: 85 Euro pro Person inkl. kleinem bio-veganen Mittagessen und Getränken.



Kräuterstammtisch

Freitag, 27. April, 19 bis 21.30 Uhr

Auch in 2018, der Kräuterstammtisch. Ein Abend zu einem jahreszeitlich passenden Pflanzenthema. Wir bieten den Raum, den Rahmen und einen Beitrag. Jeder Teilnehmer bringt selber auch einen Beitrag mit... eine Geschichte, einen Hintergrund, etwas kulinarisches, botanisches, tier- oder humanmedizinisches zum Thema... oder was auch immer dazu passt... wir sind gespannt...

Mit Dr. Alexandra Nadig und Simone Proll.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Beltane - Jahreskreisfest

Rankhilfen, Gartendeko, Obelisk aus Weide flechten (Zukunftswerkstatt)

Samstag, 5. Mai, 14.30 bis 18.30 Uhr

Ein Halbtages-Seminar mit Barbara Kronmiller.

Wir flechten uns praktische und schöne Rankhilfen für die Gartenpflanzen und bekommen viele weitere Inspirationen durch Gartenartikel, die uns Barbara Kronmiller vorstellen wird.

Kosten: 30 Euro pro Person inkl. Getränke plus ca. 8 Euro Materialkosten (diese werden am Seminartag direkt eingesammelt)



Brotbacktag

Sonntag, 6. Mai, ab 14 Uhr

Nachdem unser 200 Jahre altes Backhaus inzwischen aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und in neuem, alten Glanz erstrahlt, und nachdem wir den Ofen wieder in Betrieb genommen haben, wollen wir nun regelmäßig Backtage anbieten.

Wir werden rechtzeitig einheizen und ihr bringt einfach eure Teige, Kuchen, Flammkuchen oder was auch immer ihr backen wollt mit und wir sammeln gemeinsam Erfahrungen und Freude am Backen im großen Holzbackofen. Die eine oder andere Kleinigkeit werden wir sicherlich gleich verspeißen, aber natürlich nehmt ihr eure Brote und Backwaren selbst mit nach Hause.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Wolf-Dieter Storl "Heilpflanzen und Wildkräuter am Wegesrand"

2,5-Tage-Seminar, Freitag, 11. Mai, 18 Uhr bis Sonntag, 13. Mai, ca. 15 Uhr

Heilpflanzen und Wildkräuter am Wegesrand - Eintauchen in die Welt der Pflanzen.
Gemeinsam lernen wir unsere einheimischen Pflanzen in einer einzigartigen Verbindung von Ethnobotanik und Kulturgeschichte kennen.

mit Wolf-Dieter Storl

Eine Veranstaltung von storlmedia. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.storl.de oder per E-Mail: veranstaltungen@storl.de

Kosten: 265 Euro plus 52 Euro für Verpflegung.



Heilpflanzen- und Wildkräuter-Exkursion "Blüten"

Samstag, 26. Mai, 14 bis ca. 17 Uhr

Wir entdecken gemeinsam mit Dr. Alexandra Nadig die jungen Mai-Blüten und erfahren dabei Medizinisches, Magisches, Kulinarisches und Geschichtliches über unsere kleinen grünen und bunten Freunde.

Und natürlich werden wir auch wieder am Feuer etwas Schönes zusammen "zaubern".

Kosten: 25 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei



Pflanzenwässer, Hydrolate, Destillation (Zukunftswerkstatt)

Freitagabend, 1. Juni, 18.30 bis 21.30 Uhr

Ein Abend mit Gabriele Altmann. Pflanzenwässer selber destillieren - weil ich es mir wert bin.
25 Euro plus Materialkosten (diese werden am Abend vor Ort eingesammelt).



Brotbacktag

Sonntag, 3. Juni, ab 14 Uhr

Nachdem unser 200 Jahre altes Backhaus inzwischen aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und in neuem, alten Glanz erstrahlt, und nachdem wir den Ofen wieder in Betrieb genommen haben, wollen wir nun regelmäßig Backtage anbieten.

Wir werden rechtzeitig einheizen und ihr bringt einfach eure Teige, Kuchen, Flammkuchen oder was auch immer ihr backen wollt mit und wir sammeln gemeinsam Erfahrungen und Freude am Backen im großen Holzbackofen. Die eine oder andere Kleinigkeit werden wir sicherlich gleich verspeißen, aber natürlich nehmt ihr eure Brote und Backwaren selbst mit nach Hause.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Kräuterstammtisch

Freitag, 8. Juni, 19 bis 21.30 Uhr

Auch in 2018, der Kräuterstammtisch. Ein Abend zu einem jahreszeitlich passenden Pflanzenthema. Wir bieten den Raum, den Rahmen und einen Beitrag. Jeder Teilnehmer bringt selber auch einen Beitrag mit... eine Geschichte, einen Hintergrund, etwas kulinarisches, botanisches, tier- oder humanmedizinisches zum Thema... oder was auch immer dazu passt... wir sind gespannt...

Mit Dr. Alexandra Nadig und Simone Proll.

Unkostenbeitrag auf freiwilliger Spendenbasis.



Phytotherapie: Hausapotheke

Sonntag, 10. Juni, 10 bis 17 Uhr

Eine Phytotherapie-Tagesseminar mit viel Praxis und Tun. Neben den gewohnt fundierten und eindrücklichen Vorträgen von Dr. Alexandra Nadig werden wir an diesem Tag das Gehörte auch praktisch umsetzen und weitere Kostbarkeiten der Natur als Hausapotheke für uns und unsere Haustiere kennenlernen und zubereiten.

Kosten: 95 Euro pro Person inkl. Getränke und kleinem bio-vegetarischen Mittagessen



Nana Nauwald "Löwenmensch und Sonnenfrau"

Samstag, 16. Juni, 10 bis ca. 19 Uhr

Trance-Ritual-Tagesseminar mit Nana Nauwald

Die Zeit der Sommersonnenwende naht. Wendezeit ist Wandelzeit. 

Ein Ritualtag zur Anregung der stärkenden Verbindung zur eigenen Lebens-Sonne, zur Erkenntnis und Aktivierung der eigenen "Wandelkraft".

Im "Bauch der Mutter Erde", einer kleinen Höhle auf der schwäbischen Alb, können an diesem Tag rituelle Körperhaltungen und Rituale in der Natur die Zugänge öffnen zum heilsamen Erfahren der in Jeder und Jedem ruhenden Löwen-Sonnen-Qualität. Lebens-Freude und Lebens-Dank werden in einem Feuerritual  Ausdruck finden.

Kosten: 120 Euro pro Person inkl. kleinem bio-vegetarischen Mittagessen

 



Das Wesen der Pflanze

Sonntag, 17. Juni, 13 bis 18 Uhr

Halbtages-Seminar mit Christel Ströbel.

Pflanzen sind Wesen, verbunden mit Himmel und Erde. Sie kommunizieren und reagieren. Sie senden Botschaften…..auch an uns Menschen. Und, sie haben uns viel mehr, als nur ihre Wirkstoffe zu geben. Wer mit dem Herzen sieht und sich berühren lässt, kann mit einer Pflanze das Wunder der Schöpfung erfahren.

Wir werden uns bei diesem Seminar mit Mutter Erde verbinden. In die Tiefe des Erdenschoßes reisen und von dort die feinstoffliche Welt der Pflanzenseelen besuchen. So oft habe ich diese Reise schon gemacht, und jedes Mal erwartete mich ein neues Wunder. Eine neue Erfahrung, die mich tief berührte.

Ich werde dich auf dieser Reise begleiten, den Raum für uns halten. Mit dem sicheren Wissen, dass die Pflanzenwesen für dich da sind. Aus der Schwingung und Energie des Tages, stellen wir eine feinstoffliche Essenz her. Sie wird dich in den nächsten Wochen begleiten. In der letzten Stunde machen wir zusammen eine Erdheilungszeremonie. Bitte bringe dafür eine Handvoll Erde mit.

Kosten: 75 Euro pro Person inkl. Getränke



Heilwolle selber herstellen (Zukunftswerkstatt)

Samstag, 23. Juni, 15 bis 18 Uhr

Ein Seminar mit Barbara Kronmiller. Wir erfahren Wesentliches und Erstaunliches über die Wirkung von Wolle und stellen uns aus frisch geschorener Wolle von unseren Klotzenhof-Schafen, die noch ihr Naturfett besitzt, unsere eigene Heilwolle her.

Kosten: 25 Euro pro Person plus ca. 8 Euro Materialkosten (diese werden am Seminartag vor Ort eingesammelt)



Sommer-Sonnwend (Jahreskreisfest)

Susanne Fischer-Rizzi "Der magische Küchentisch - Hydrolatemanufaktur"

2,5-Tage-Hydrolate-Aufbauseminar mit Susanne Fischer-Rizzi

Freitag, 6. Juli (18 Uhr) bis Sonntag, 8. Juli 2018 (14 Uhr)

„Jede Substanz, die deine Haut berührt, wird ein Teil von dir.“

Im Basis-Seminar hast du gelernt, wie man hochwertige Pflanzenwässer selbst herstellt. In
diesem Aufbau-Seminar werden die Techniken der Verarbeitung der Pflanzenwässer gezeigt
und praktisch erarbeitet.

Für weitere Infos und Anmeldung hier klicken...