Seelenzeiten und Jahreskreisfeste

In dieser Rubrik findet ihr Veranstaltungen und Angebote, die sich um die Seele, das Feinstoffliche, ums Wohlfühlen, Entspannen, Nachdenken, Meditieren, um neues oder anderes Bewusstsein, um die Verbindung zu allen Mit-Wesen oder einfach ums "Runterkommen" drehen...

Und natürlich unsere Jahreskreisfeste, die wir gerne weiter mit euch am Feuer feiern wollen...



22.
APR
2018

Yoga und Heilpflanzen -Tag

ab 10 Uhr

Yoga und Heilpflanzen Symbiose-Tag mit Jivamukti und Yin Yoga

Katja Seiffert, Anja Epple, Dr. Alexandra Nadig

Yoga und Heilpflanzen Symbiose-Tag mit Jivamukti und Yin Yoga

Wir beginnen mit einer 2-Stunden Jivamukti-Yoga Einheit, die von Katja Seiffert (zertifizierte Vinyasa und Jivamukti-Yogalehrerin) geleitet wird. Danach gehen wir raus ins Grüne und lassen uns von Dr. Alexandra Nadig (Tierärztin und Phytotherapeutin) wichtige und wunderbare Heil- und Genußkräuter zeigen und sammeln davon auch einiges. Mit den gesammelten Zauberpflanzen bereiten wir gemeinsam am Feuer eine leckere, leichte, gesunde Mahlzeit zu. Dann darf ein wenig geruht werden, bevor am Nachmittag nochmal Yoga auf dem Programm steht. 90 Minuten Yin-Yoga unter der Anleitung von Anja Epple (zertifizierte Vinyasa und Yin-Yogalehrerin).

Danach können wir, wer mag, den Tag gerne noch am Feuer ausklingen lassen.

Kosten: 85 Euro pro Person inkl. kleinem bio-veganen Mittagessen und Getränken.




30.
APR
2018

Jahreskreisfest

ab 19 Uhr

Beltane


Wir machen am Abend ein Feuer auf dem Feuerplatz und feiern die Ankunft des Sommers und die Fülle des Frühlings.

Für weitere Infos zu unseren Jahreskreisfesten hier klicken...




16.
JUN
2018

Trance Tagesseminar

10 bis 19 Uhr

Löwenmensch und Sonnenfrau - Trance-Ritual-Tag

Nana Nauwald

Löwenmensch und Sonnenfrau - Trance-Ritual-Tag

Die Zeit der Sommersonnenwende naht. Wendezeit ist Wandelzeit. 

Ein Ritualtag zur Anregung der stärkenden Verbindung zur eigenen Lebens-Sonne, zur Erkenntnis und Aktivierung der eigenen "Wandelkraft".

Im "Bauch der Mutter Erde", einer kleinen Höhle auf der schwäbischen Alb, können an diesem Tag rituelle Körperhaltungen und Rituale in der Natur die Zugänge öffnen zum heilsamen Erfahren der in Jeder und Jedem ruhenden Löwen-Sonnen-Qualität. Lebens-Freude und Lebens-Dank werden in einem Feuerritual  Ausdruck finden.

Kosten: 120 Euro pro Person inkl. kleinem bio-vegetarischen Mittagessen

Treffpunkt ist hier am Klotzenhof beim Seminarzentrum. Der Weg zur Höhle wird dann zu Fuß sein und dauert etwa 20 Minuten.



Nana Nauwald

Nana Nauwald, geb. 1947, Künstlerin, Autorin, Dozentin für Rituale der Wahrnehmung.

Seit 33 Jahren erforscht und erfährt sie schamanische Bewusstseinswelten mit dem Schwerpunkt Südamerika und Sibirien.  Langjährige Mitarbeiterin von Dr. Felicitas Goodman, Anthropologin, der Erforscherin der rituellen Körperhaltungen und ekstatischer Trance, Begründerin des deutschen Felicitas-Goodman-Instituts.

Es geht Nana Nauwald um ein - unserem heutigen Leben entsprechendem - heilsamen Wirken über Rituale, die mit neuen Zweigen aus dem alten schamanischen Wissen unserer europäischen Kulturen zum Wohle Vieler wachsen.

Weitere Informationen zu Nana Nauwald und ihrem kreativen Wirken:

www.visionary-art.de

www.ekstatische-trance.de

www.feuerfrau.com




23.
JUN
2018

Jahreskreisfest

ab 19 Uhr

Sommer-Sonnwend


Sommer-Sonnwend

Wir treffen uns am Abend auf dem Feuerplatz und wollen gemeinsam feiern, essen, trinken, lachen, singen und beisammen sein.

Und wir möchten gerne mit euch diese besondere Nacht bewusst erleben und uns bewusst machen, wie wertvoll es ist, den Jahresverlauf der Natur mit allen Sinnen erleben zu dürfen.

Zur Dämmerung hin entzünden wir dann gemeinsam das große Sonnwendfeuer.

Für weitere Infos zu unseren Jahreskreisfesten hier klicken...




27.
JUL
2018

Abendvortrag

ab 19 Uhr

Numerologie und ihre Bedeutung

Markus Probst

Der Kosmos: ein riesengroßes Räderwerk, das seit unendlichen Zeiten nach genauen Vorgaben funktioniert. Von der Galaxie bis zu den kleinsten Teilchen - den Quanten.  

Allem, was existiert, liegt eine Frequenz zu Grunde. Diese Tatsache ermöglicht es uns, Antworten auf die Fragen unseres Lebens zu berechnen. Die Numerologie hilft uns, unsichtbare Energien sichtbar zu machen, Potentiale, Schwierigkeiten und Hindernisse aufzuzeigen und unseren Lebensweg besser erkennbar zu machen.

Tauchen sie ein in die gar nicht so mystische Welt der Numerologie und lernen sie die wohl älteste Wissenschaft etwas näher kennen. Dieser Vortrag führt in das Thema ein, Sie benötigen kein numerologisches Fachwissen.

Auf einfache Weise und für jeden verständlich möchte ich ihnen z.B. die göttlichen Zahlen 7 und 11 näherbringen, die in ihrem Verhältnis ein kaum bekanntes Geheimnis hüten. Sie werden verstehen, wie dadurch die Pyramiden errechnet werden konnten, die Blume des Lebens und der Goldene Schnitt entstand. Auch die Zahl Pi und unser Meter sind darin enthalten, wie auch der magische Winkel 51,2 Grad.

Irgendwo dazwischen hineingeboren, eingefügt in diesen Raum: wir Menschen. Was bleibt uns anderes übrig, als sich diesen Vorgaben zu fügen?

Das Geburtsdatum spiegelt diese Vorgaben und bestimmt die Richtung.

Erstaunlich, was wir daraus erkennen können:

•             Die Lebenszielzahl, die uns vorgibt wo wir "hin müssen"

•             Die Programmzahl, also das Programm welches wir gehen müssen um dieses Ziel zu erreichen.

•             Die Zahlen, die wir erarbeiten müssen.

•             Bestimmte Abschnitte in unserem Lebenslauf.

Der Name, gegeben von den Eltern?

Immer wenn wir gerufen werde, entsteht eine Schwingung, eine Information, die den Besitzer prägt.

Diese Prägung zu kennen ist ein wertvolles Hilfsmittel, um unsere Aufgabe besser zu verstehen und entsprechend an uns arbeiten zu können.

Lassen Sie sich auf die Klarheit der Numerologie ein und gewinnen Sie einzigartige Einblicke in die Zusammenhänge des Universums und Ihres Lebens.


Kosten: 20 Euro pro Person inkl. Getränke




15.
SEP
2018

Abend-Vortrag mit Sam Hess

ab 19.30 Uhr

Geistwesen und wir Menschen

Sam Hess

Geistwesen und wir Menschen

Ein spannender Abend und Vortrag mit und von Sam Hess

 

Sam Hess  ist ein Schweizer Autor und gilt als Medium. Er kommuniziert mit Verstorbenen und anderen Geistwesen.

Sam Hess war 35 Jahre als Förster im Forstdienst tätig. Er berichtet, seit seiner Kindheit hellsichtig zu sein. Er schrieb einige Bücher, wurde in Zeitungen und Zeitschriften (u.a. GEO und Brückenbauer) interviewt und trat zahlreich im Fernsehen auf. So wurde Sam Hess einem breiten Publikum als Geisterseher bekannt. Er gibt seit vielen Jahren Seminare. Ebenso kümmert sich Sam Hess um Einzelfälle und berät Menschen.

In den Kinodokumentarfilmen Fenster zum Jenseits (2012) von O´Neil Bürgli und Die weisse Arche (2016) von Edwin Beeler wird Sam Hess porträtiert. Ebenso im Dokumentarfilm "Illusion Tod" von Johann Nepomuk Maier wird Sam Hess interviewt.

Bücher:

Verbindung in die jenseitige Welt: Die Seele auf dem Weg zur universellen Einheit

Geist der Geister: Streifzüge durch unbekannte Welten

Diesseits - Jenseits: Blick über die Schwelle des Todes : Erfahrungsbericht

 

25 Euro Abendvortrag mit Getränk

 




21.
SEP
2018

2,5 Tage Yoga Detox Seminar

2,5 Tage

Detox -Yoga - Heilpflanzen Special mit den Love Keys (Aleah und Ben) und Matthias Tunger und Dr. Alexandra Nadig

Love Keys (Aleah und Ben) und Matthias Tunger und Dr. Alexandra Nadig

 

Herbst-Entgiftung am Klotzenhof mit den Love Keys :-)

Ein Wochenende zum Innehalten, Entgiften, Yoga leben, Meditieren, Kraft tanken

Regelmäßige Detox-Kuren befreien uns von körperlichem, emotionalem und geistigem Ballast. Unsere Gesundheit und Fähigkeit glücklich zu sein bedingt sich durch die Reinheit unserer Organe, Kanäle und Flüssigkeiten. Damit kräftigen wir die Unterscheidungskraft, unseren Selbstausdruck und lassen Abhängigkeiten los. All dies sorgt für eine bessere Lebensqualität.

  • Gandusha (Ölziehen)
  • Jihva Dhauti (Zungenreinigung)
  • Jala Neti (Nasenreinigung)
  • Simha Mudra (Reinigung des Kehlraumes)
  • Kapalabhati (Lungenreinigung)
  • Trataka (Augenreinigung)
  • Shankaprakshalana (Magen-Darmtrakt-Reinigung)
  • Nauli und Agni Sara (Bauchübungen zur Stärkung des Energiesystems)
  • Yogische Ernährung (sattvisch und vegan)
  • Pranayama (Lenkung der Lebensenergie durch Atmung)
  • Hatha Yogastunden, teilweise mit Mantra-Begleitung
  • Thai Yoga Massage-Workshop
  • Meditation

 

Kräuterwanderungen mit der Phytotherapeutin Alexandra Nadig, Wildkräuter-Smoothies, Abends am Lagerfeuer, chanten und die Seele baumeln lassen sind zusätzliche Highlights unseres üblichen Programms von Shatkarmas, der Mantra Yogastunde und Kirtan. All dies geschieht zum heiligen Mabon Fest der Kelten, dem Herbstanfangsfest, was wir mit den Hofbesitzern Alexandra und Michel auf ihre liebevolle Weise zelebrieren.

 

 Die Seminargebühr beträgt 230 €. Wenn Ihr Euch als Paar anmeldet, kostet das Seminar für einen Partner nur 200 €. Wenn Ihr Euch als Gruppe anmeldet, ist das Seminar für die sechste Person kostenfrei. Anmelden könnt Ihr Euch direkt bei uns per Mail - bitte beachtet hierbei unsere AGB. Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 




22.
SEP
2018

Yoga

ab 15.30 Uhr

Mantra Yogastunde mit den Love Keys

Aleah und Ben (Love Keys) und Matthias Tunger

Mantra Yogastunde mit den Love Keys

Mantra Yogastunde

Erfahre durch die Kombination von Asana und Kirtan eine Praxis, die tiefere Schichten Deines Wesens in Resonanz bringen kann. 
Verbinde Dich intensiver mit dem Göttlichen und befreie Dich von dem was Dich in der Illusion der Trennung hält. Durch Atmung, Bewegung und Chanten darf das, was starr geworden ist weich werden, das, was verschlossen ist sich öffnen und das, was dunkel ist voller Licht sein.
Unsere Stunden sind für alle Levels geeignet. Sowohl stimmlich als auch physisch wirst Du von uns dort abgeholt, wo Du Dich wohl fühlst. Die Herausforderungen kannst Du so annehmen wie es Dir den größten Genuss gibt. Lass den emotionalen Ballast fallen und strahle mit uns.
Die Mantras lenken unseren Geist und erhöhen die spirituellen Aspekte der Asanas, die wir auch durch die gemeinsame Praxis länger halten können. Wir fühlen uns getragen von den heiligen Klängen und finden uns wieder in fokussierter Leichtigkeit. 

Kosten: VVK: 25 Euro, Abendkasse: 30 Euro